Graffiti-Wandgestaltung Wächtersbach

Eine besonders groß angelegte Graffiti-Wandgestaltung setzten wir im Auftrag der Deutschen Bahn am Bahnhof in Wächtersbach um. Der Bahnhof wurde 2012 barrierefrei umgebaut. Dort entstand unter anderem eine Rotunde, die als Zubringer zu den Gleisen fungiert. Für diese über 300 m² große Fläche wählten unsere Künstler Birkenblätter, ein dezentes und geschmackvolles Motiv, das den Weg des Fußgängers, Fahrrad- oder Rollstuhlfahrers säumt. So können die Wächtersbacher inzwischen nicht nur einen neuen, praktischeren, sondern auch einen optisch ansprechenden Bahnhof ihr Eigen nennen.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben